CHRISTOPHER NIEMANN»Lake St. Moritz«, 2021

Los Nummer 20
118 x 84 cm
Siebdruck auf Papier (Somerset Velvet Rad. White 330g/m²)
limitierte Auflage von 50 Exemplaren, nummeriert und signiert
Galeriepreis:
1.500,00 €

Auktion beendet, da keine Gebote eingegangen sind

CHRISTOPHER NIEMANN»Lake St. Moritz«, 2021

Christoph Niemann (geb. 1970 in Waiblingen) ist Künstler, Illustrator und Autor mehrerer Bücher. Seine Arbeiten erscheinen regelmäßig in allen großen Magazinen und Zeitungen, darunter The New Yorker, The New York Times, ZEIT Magazin und WIRED. Er schuf das erste Augmented Reality Cover des New Yorker sowie eine 360° VR Animation für deren »US Open«-Ausgabe. Für die New York Times zeichnete er live von den Olympischen Spielen in London und 2011 als Teilnehmer vom New York Marathon.

Er wurde ausgezeichnet von AIGA, The Art Director’s Club sowie The Lead Awards und 2010 zum Mitglied der »Hall of Fame« des Art Director’s Club New York ernannt. Zudem ist Christoph Niemann Mitglied der Alliance Graphique Internationale. Er ist Autor zahlreicher Bücher, unter anderem der Publikationen Sunday Sketching (2016), WORDS (2016) und Souvenir (2017). In Zusammenarbeit mit Nicholas Blechman erschien 2017 das Buch Conversations. Mit Jon Huang entwickelte er die Kinder-Apps »PETTING ZOO« und »CHOMP«. Niemanns Arbeiten sind in der Netflix-Serie »Abstract: The Art of Design« zu sehen.

Scroll to Top